Die Firma NeSS

Die Firma NeSS NewStreetStyle (R) wurde 2003 in einem kleinen Ort in Sachsen Anhalt gegründet. Sie entstand aus einer langjährigen Leidenschaft des Geschäftsinhabers Mirko Busch zum Auto Tuning und diversen Aktivitäten im Outdoor- und FunBereich.

Wir befassten uns mit der Entwicklung, dem Design und der Modellierung von Anbauteilen für PKWs und Motorräder aus Glasfaserkunststoff (GFK). In einer eigenen Werkstatt wurden die Prototypen entworfen und dann die Reinteile gefertigt. Des weiteren vertrieben wir Tuningteile aus aller Welt, die durch den direkten Einkauf beim Hersteller sehr günstig an den
Endkunden weiter gereicht werden konnten.

Mitte 2004 kam der europaweite Vertrieb von Mini Bikes hinzu. Der Direktimport von
verschiedenen Herstellern aus Asien und Taiwan ließ unsere Produktpalette kontinuierlich wachsen. Es konnte über uns nahezu alles bestellt werden, was der Kunde sich wünschte und mit Auto Tuning bzw. Fun Sport zu tun hatte.

Im Januar 2006 haben wir in Kooperation mit XingYue China unser erstes Mini Bike auf die Straße bringen können. Seit dem konnten wir für die XRP1 Serie 100te zufriedene Kunden in ganz Europa finden können.

Im Herbst 2006 nahmen wir Kontakt mit der Firma Shanghai Goka in China auf und sind seit dem Deutschlandimporteur ihrer Produkte.

Durch den Motorumbau des 650er Strandbuggys Anfang 2009 und dem Segen vom TÜV Süd konnten wir weitere zufriedene Kunden gewinnen. Da die Nachfrage nach Buggys stieg, konzentrierten wir uns auf die Weiterentwicklung der Fahrzeuge und stellten den Mini Bike Vertrieb ein.

Im Sommer 2009 vergrößerten wir uns. Wir können nun unsere Fahrzeuge auf unserem eigenen Gelände mit einer Größe von 53.000qm herstellen und ausgiebig testen.

Um auch anderen Offroad Begeisterten die Möglichkeit zu bieten, eröffneten wir 2011 unsere eigene Motocross-Strecke. Für die Kinder gibt es außerdem eine kleine separate Cross-Strecke.

Seit 2013 sind wir ein Meisterbetrieb für Karosserie und Fahrzeugbau. Im gleichen Jahr entwickelten wir unseren ersten eigenen Buggy.

Um die Qualität weiter zu verbessern und unseren Kunden höchste Sicherheit zu bieten, haben wir uns im Jahr 2014 dazu entschlossen, die komplette Produktion selbst in die Hand zu nehmen. Wir fertigen nun vom gelieferten Rohmaterial bis hin zur Abnahme durch die DEKRA alles selbst.

Wir sind nun offiziell Fahrzeughersteller!

2017 implementierten wir einen 1,8T Motor in den „kleinen“ Ness Buggy. Mit nun mind. 150PS geht es deutlich schneller vor ran. Auch einen 4 Sitzer Buggy haben wir ins Programm aufgenommen.

Vielen Dank für Dein Interesse.

Mirko Busch